[__and it still hurts]


Gratis bloggen bei
myblog.de


It's no good at all To see yourself and not recognize your face.. Out on my own It's such a scary place.. Ooh.. The answers are all inside of me.. All I gotta do Is believe..... <3 ...

da!ly sh!t
l'art!ste
the pa!n
spotl!ght
m!rror m!rror on the wall
l!feguards
heartwork
s!ng !n s!lence
!n use
l!nks
forgiven but not forgotten
don't leave in silence





pics » k.Haos-éef
» susi9mm.deviantart.com

lyrics Zac Efron "bet on it"

rest k.Haos-ef

[__current music: the ataris » looking back on today

 

k.Haos-éef:
happy one month btw, honey  -küss-
Selbstmordattentäter:
dir auch alles liebe mein schnurzel  *knutsch*
Selbstmordattentäter:
bis morgen süße und lass es dir nicht zu lang werden ja?  *küss*

 
ja, schon ein Monat. Schon? Erst? Hmm. Kann man wohl sehen wie man will, was? Morgen muss er schon wieder um 4 aufstehen. Vielleicht sehen wir uns dann ja auch erst SO. Jetzt weiß ich nicht mal, ob ich morgen nach Bonn fahre oder nicht. Ich schreibe, dass ich mitfahre, wenn die beiden nicht hier pennen und dann erfahre ich nicht von denen, dass sie dann lieber allein fahren, sondern von Giddy. Interessant. Mal sehen, was sich da noch ergibt. Mich regt es schon wieder tierisch auf und ich hab schon wieder kein Bock mehr mit denen dann so viel Zeit im Zug zu verbingen, gerade auch während des Streiks, wer weiß, was da noch so für circumstanzas kommen ...

Mit meinem einen Prob steh ich nun dann auch allein da.  Toll. Ein Thema, das ich in der Thera ja nun kaum thematisieren kann. Muss ich jetzt eine Entscheidung allein treffen? Die kann ja nur falsch ausgehen. Tja. So ist das. Man ist doch immer auf sich allein gestellt.  Aber nun gut, das wusste ich vorher schon. Dub di dum. Lalala... pfft -.-

Dann fragt meine Mutter noch irgendwelche Sex Sachen und will da was über Männer wissen und wie ich das zulassen kann usw. Ich dachte, ich muss direkt kotzen. Dass ich dann wohl erstmal Flashbacks hatte, konnte sie sich wieder nicht denken -.- tja. Und nu häng ich hier und.. bin allein. allein....

 

bis dahin.

é.
 

 

 

"If only i had more time, I'd take you where you wanted to go.
Italy isn't the same without you here.
If only I had one wish, I'd want a million trillion lifetimes
that I could spend with you...
Fall in love with you again and again."

16.11.07 20:32


[__current music: 36 crazyfists » the heart and the shape

 

oh man, diese Gefühle. Es darf nicht sein. Nein. Ich darf nicht lieben. Ich darf es einfach nicht. "ich hab dich gerne". O_o what? nein. nein. Sowas drückst du doch sonst nicht aus dir raus, Mädchen! Wenn die Impulsivität siegt, gell? Shit shit fuckin' shit >.< halt demnächst einfach deine scheiß Fresse!! Ich darf das nicht, ich darf das nicht. Nein nein nein! Aber es tut so gut. Es tut einfach so verdammt gut.

Tobs-Drops ist auch toll, muss ich hier ja mal gerade erwähnen. Ich habe heut schon was positives mitnehmen können [du weißt was ich meine]. Jedenfalls hat es mir bzgl einer Sache schon mal geholfen. Mal sehen, was sich weiter daraus ergibt. Ich werde einen Brief schreiben. An beide. Ich werde ehrlich sein. Ich hasse Lügen. Und ich will meine Werte auch vertreten. Sie tun das ja auch. Morgen werde ich mich daran setzen um am Wochenende Ruhe zu haben. Dienstag ist schließlich Thera, dann kann ich dort berichten. An Marita werde ich auch einen Brief schreiben [danke, giddy]. Das muss ich erstmal verarbeiten.

Meine eine Ratte, Schneekönigin, hat vorhin total süß Joghurt vom Finger geleckt. Wie sie sich mit den Vorderpfoten dann an dem Finger festhält und alles sauber leckt. Süß einfach! Das zum Thema "Positivlebenslauf", versuche mal eine positive Sache pro Eintrag zu nennen.

Eine hab cih noch. Am WE werde ich voraussichtlich den boi sehen. Hoffe, dass es klappt. Chatten ja immer schön.

Ach ja. Ich habe heute ein Leben gerettet, fällt mir ein. Mensch. Wow. -augenroll-

Jetzt aber schluss hier. Blabla

 

 too-much-emotion-éef

 

 

"Help me back to awake.
There were sentences with no direction.
Those are pieces that I put away.
There is sadness in the reflection.
One long look is that it takes"

16.11.07 02:57


[__current music: subway to sally » mephisto

 

ich somatisiere heute aber mal nach langer Zeit wieder richtig. In meiner Psyche ist Stabilität Mangelware... ich habe eine Narbe, die tut sowas von weh. Sie ist verheilt, schon ewig. ich erinner mich nicht dran, wann der linke Oberarm das letzte mal bearbeitet wurde. aber es tut sau weh. als sticht einer mit Nadeln rein. Was soll das?? >.<

Ich geh gleich ins Bett. Wird Zeit, dass WE wird. Ich hab keine Lust mehr. Ich will Jens sehen wohl. Morgen Schule bei Marita <3 Ich freu mich. Aber eigentlich wollte ich doch abbrechen. Das werde ich dann nächste Therastd besprechen. Die ist Dienstag? Montag? Ach O_o das wollte ich auch abbrechen. Ja. Mal morgen 2 Worte mit ihr wechseln. Ja. Dort. Und dann? Dann? Nichts mehr? Warum sollte ich eigentlich noch dieses Lerngruppending organisieren, wenn ich das eh  nicht mehr vorhab zu machne?

 

Scheiß Gelaber, halts Maul Scheißkind 

 

éef

 

 

"du hast mit Blut geschrieben,
du kennst die Regeln auch
ich hol mir deine Seele,
das ist bei mir so Brauch
ich bin dein Meister,
ich bin dein Mann
mein Huf aus Stahl
stürmt dir voran"

15.11.07 02:31


[__current music: a static lullaby  » charred fields of snow

 

06:29:43

toll. und ich bin hellwach. Starre zeitweilig auf die analoge Uhr auf meinem Desktop links oben... 23, 24, 25... usw... die Zeit vergeht, aber ich tue nichts. Ich starre vor mich hin. Da kam die Idee "schreib blog", aber eigentlich weiß ich nichts. Doch. Klar. Der Zettel mit dem netten Gutachten. Sehr schwer ist also meine Störung einzuschätzen. Und da hat sie nur von der BPS geredet. Das andere wird nicht mal erwähnt. Und sie schreibt mich nur allein deswegen schon Arbeitsunfähig. Was bin ich denn wenn ich die restlichen Diagnosen noch hinzuzähle? Innerlich tot?? Ich meine, nicht, dass ich von etwas anderem ausginge. Aber was denkt denn so ein Arzt wohl? "oha. Sehr schwerer Fall. Arbeitsunfähig. Ist da noch was zu Retten? Nein. Wahrscheinlich finanziere ich so ein Mistding auch noch durch meine Steuergelder. Besser sie bringt sich doch einfach um. Gedanken hat sie doch oft genug dran verschwendet. Mach es einfach. Klienten die weniger gestört sind hab ich. Mein Geld ist mir sicher. Stirb endlich"... So wird es sein O_o Alle denken sicher so. Jeder. Der mich kennt. Schnorrer. Arschloch. Pillen nehmen und nichts können. Nichts schaffen. Große Fresse in der Schule, nichts dahinter. STIRB ENDLICH! endlich!

ich bin eine Last. Ich bin ein Störfaktor. Ich nehme Geld. Ich fordere Therapie. Ich nehme Menschen einen Therapie und Arztplatz weg, wo ich eh nicht gesunden werde. Was soll das also? Warum mach ich das? Mein Lebensinhalt war doch "ich will Menschen helfen". Also, wenn ich nicht mehr lebe, haben einige was davon, wie ich ja eben schon gelistet habe O_o hmmmm....

 meiner Mutter konnte ich es ja auch wieder nicht recht machen. Am letzten WE ging es mir zu schlecht und sie sagt "oh, Magen Darm, geht rum"... ich schrieb, ich sei depressiv... tolle Antwort. Dann die Absage, kommendes WE könne ich auch nicht. Dieses subtile "schön, dass alles wichtiger ist, außer mir und Philip". Was ja nicht stimmt. Ich habe einfach was vor. Entschuldigung! Du kannst Sonntags auch nie, weil du da deinen Tag hast. Ich breche. zusammen? beides.

Und durch meinen komischen Zusammenbruch letzten MO in der Schule habe ich 2 Menschen verrückt gemacht!!! Spinn ich eigentlich? Kann ich mich mal weiterhin zusammenreißen?? Was fällt mir ein??? >.< Ich bin ein A.rschlochkind. Ich war es schon immer und werde es immer sein. Ich kann mich nicht ändern.

Und schon wieder eine Nacht durchgemacht. Das nimmt wieder überhand. So kann das ja nichts werden. Ach, ich bin ja eh schwerst gestört.

Der Knaller in der Schule... Herbert "na? wie heißen die denn da im ICD jetzt noch mal. Nicht impulsiv..." ich: "emotional instabil heißt das wohl" herbert: "ja, genau. Als ich studiert hab, hieß das noch Psychopath. Da hab ich gelernt 'denen kann man nicht helfen, lasst die Finger davon'"

Na danke.

Also, lasst alle die Finger von mir!

Falls ich euch nicht mehr anschreibe, liebe Mitleser... ihr wisst jetzt wieso.

 

die "die.das.Unheil.über.die.Welt.bringt"-éef

 

 

"this touch, last touch, this touch
break me, now i, see you, i'm sorry, i'm not sorry
a word too soft to be spoken
wrapped in barbed wire
i'm traveling amongst the charred, fields of snow
i have become.. wounded
for the souls lost in this display of self rightous ideals
break me for i'm the one, the one who deserves this pain
the innocent will find
innocence will find it's place in heaven
this pain will not stop
i now dispose of you
"

13.11.07 06:48


[__current music: alkaline trio » this could be love

 

emu versus emo ._.

 

 giddy and genny

 

 

ja, die Bilder aus dem Duisburger Zoo.  War echt schön dort. Mehr Bilder davon gibt es im StudiVZ zu sehen. Da durfte ich endlich mal den Giddy persönlich treffen. Und der Tag war echt toll. Ich habe gerade in dem Buch "Mit der Kindheit Frieden schließen" gelesen, man soll ein positiv Lebenslauf schreiben. Da mir aber nicht nach Lebenslauf gerade ist, schreibe ich wenigstens diesen tollen Tag auf. Punkt. Am kommenden Samstag wird das nächste Treffen sein und zwar in Bonn. Auch da werde ich auf Giddy treffen. Und ich freu mich auch auf den Basti (:

Heute freu ich mich aber erstmal auf den Boi. Der beendet nämlich heute seinen Holland Trip und wird zu mir gefahren kommen. Hat gestern noch gut gefeiert und amüsante SMS geschickt mit Matthias Reim [schreibt der sich so?] Songtext O_o na ja, Alkohol ahoi ^^ jedenfalls klang er viel fröhlicher als die letzte Zeit und er meinte auch, es ginge ihm besser. Das bringt natürlich auch ein lächeln auf meine Lippen.

Jetzt hab ich die ganze Nacht mit dem Tobi noch gechattet, nachdem Giddy sich nach der Niederlage [muhahaha] ins Bett verabschiedet hatte. Bisschen Musik hier. Bisschen bla dort. Nice. Aber die Müdigkeit bleibt noch immer aus O__o Dennoch wäre schlaf besser, wenn der Boi hier ist nach 2 Wochen und ich direkt einpenne, toll O___O 

Am meisten ärgere ich mich über diese dummen Verbandsleute. Jetzzt drucken die meinen Artikel nicht, weil er zu wissenschaftlich ist!! AHA!! Muss ich das nun raffen? Neid, dass ich als bisher nicht praktizierender Thera in Ausbildung mehr Ahnung in einer bestimmten Richtung habe als die? Peinliche Sache >.< Und wer muss drunter leiden??? -aufzeig-
Und dann kann ich nicht mal die Prüfung machen, weil cih noch nicht 25 bin. Dann könnte ich wenigstens arbeiten, praktische Forschungsarbeit niederschreiben und dann müsste ich nicht zu theoretischen Mist fabrizieren so dass der dann nicht gedruckt wird >.< Alles Affentheater einfach. Alle dümmer als ich. Niveauloser. Ich wusste es schon immer -Augen.roll-

So, Tasse Kaffee jetzt noch und weiter in diesem inneren Kind Buch -kotz-

Ich will dieses ekelhafte Kind nicht. Ich kann eh nicht drauf aufpssen oder den nötigen Schutz geben. Was soll das also?? gnnnn ~.~

schüss -.-

das wissenschafts-éef

 

"step one: slit my throat
step two: play in my blood
step three: cover me in dirty sheets and run laughing out of the house
step four: stop off at edgebrook creek and rinse those crimson hands
you took me hostage and made your demands
i couldn't meet them so you cut of my fingers
one by one"

11.11.07 08:31


[__current music: alkaline trio » deathbed

 

Kraftlos. Antriebslos. Motivationslos. Apathisch. Gefühllos. Respektlos. Perspektivlos. Lebensmüde. Kalt. Leer. Verletzlich. Krank. Enttäuscht. Traurig. Tränenlos. Verrückt. Dingesehend. Allein. Verlassen. Einsam. Allein. Allein. Allein. Einsam. Allein. Unkonzentriert. Ungewollt. Ungeschont. Schmerzhaft. Gedankenfetzen. Chaos. Wer?. Hm. Stille. Stimmen?. Nein. Fallend. Blutend. Weinend. Schreiend. Hmm.

 

happy me...


Bedürfnis nach svv, aber. Ich bin so kraftentzogen, selbst wenn ich mich verletzen würde jetzt, hätte es keinen Sinn, weil ich auf die Rasierklinge nicht den nötigen Druck ausüben könnte, den es bedürfte um eine erfolgsversprechende Wunde herbeiführen zu können. So kann ich es gleich lassen. Dann brauch ich auch nicht aufstehen. Bewegung? Nein. Ich war schon einkaufen, das war genug Anstrengung. Hätte ich mich davor erneut verletzt, hätte ich das Einkaufen nicht geschafft. Aber ich brauchte Kaffee. Ohne Kaffee kann ich nicht leben. Ich ziehe dem Blut Kaffee vor? Was ist denn aus mir geworden? Na ja. Blut hätte ich ja haben können. Aber keine klaffenden Wunden. Also: Kaffee. Das erinnert mich gerade an Sophies E-Fenster. Kaffee oder Blut? Kaffee oder Blut? Blut oder Kaffee? hm, ich nehme das Q!

Zu Tina sagte ich, ich schaffe es morgen nicht. Ich bräuchte Ruhe. Sie sagt, sie versteht mich nicht. Verstehe ich mich? Nein. Versteht Marita mich? Ja. Meistens. Hm. Laut den Humanisten weiß nur der Klient selber was gut für ihn ist. Komisch. Da stimmt wohl was nicht -Theorie über den Haufen werf-

Jens schrieb eine SMS. WIe es mir ginge, er denke an mich. Es zauberte kurzweilig ein Lächeln auf meine leere Hülle. Später schrieb ich eine SMS ich fühle mich allein. Er antwortete, dass er zusieht, dass es mit ihm besser würde, damit er wieder hier für mich da sein kann. Lieb. Ich will nicht wieder in dieses Loch und die Beziehung zerstören. Spiel oder nicht? Lass ich mit mir spielen? Wieder und wieder? Hm. Die kleine. Hm. Hmmm... Ach. Bla. Einfach blablablablubb...

 

Das Spielkind 

 

 

 

"we found a dead one here
[...]
they found me faced down in the street
on the night  you left to find another place to sleep
in rain and regret
they said they tried everything
but it was no use
yeah, they tried everyting  and everyone

but you

8.11.07 01:36


[__current music: atreyu » the remembrance ballad

 

[00:43] T@gtraum: du kannst immer auf mich zählen wenn du jemanden brauchst der dir seine problemchen auf den hals jagt^^

[00:44] éef: ich werd drauf zurück kommen :D

 

 

rest zu heute in stichworten:

- suizidgedanken

- selbstverletzen aber übelst

- Therapie

- ich soll über Beziehung nachdenken

- zu meinen Werten, besonders Ehrlcihkeit, stehen

- aufschreiben, was ich lerne

 

mehr weiß ich nicht. vergessen. kopf leer. arme voller wunden... bauch macht terror... schlafen? lieber nicht... hmmm... marita... i need you -heul-

 

die 5 jährige in mir, little éef

 

 

"All those things you couldn’t say, you should have said.
All those “I love you”s lost,
Weighed more like lead on your chest.

Of my immortal soul
Of this eternal flame, will you remember?
Will your heart sing with pain?
Who calls out my name? (my name)
Who can tell me what happens,
When my eyes close for the last time? (my eyes close)
Does it all simply end, (does it all)
in a blanket of darkness?
What of my soul, what of my soul?"

7.11.07 00:47


[erste Seite] [eine Seite zurck]  [eine Seite weiter]